Rhea Krčmářová

Venus in echt

Zu dick, um geliebt zu werden? Romy Morgenstern verliert vor lauter Selbstzweifel den Mann ihrer Träume ausgerechnet an eine Frau, die noch dicker ist als sie. Als die Gamedesignerin feststellt, dass „dick“ einer der häufigsten Internet-Suchbegriffe in Sachen Sex ist, will sie es wissen. Beuteschema üppig. Sie beginnt zum Thema Plus Size Dating zu bloggen, stürzt sich mit Hilfe von Online-Plattformen in Abenteuer, entdeckt, was Männer an dicken Frauen faszinieren kann und lässt sich auf Liebesspiele ein, von denen sie nicht einmal den Namen kannte. Das Problem: Ihre Liebhaber finden ihre Rundungen sexy, zeigen wollen sie sich aber nicht mit ihr. Mit dem Wissen um ihre erotischen Reize findet sie jedoch Mittel und Wege, das zu ändern – zumindest bei ihrer neuen großen Liebe.

 

Die Autorin:

Rhea Krčmářová wurde in Prag geboren und kam im Alter von sechs Jahren nach Wien, wo sie als Texterin und freie Journalistin lebt. 2012 schloss sie ihr Studium der Sprachkunst an der Wiener Universität für angewandte Kunst ab. Ihr Roman „Venus in echt“ ist autobiografisch geprägt.

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

ISBN: 978-3-99001-061-7

Preis: 19,95 €

Jänner 2014