Elfriede Vavrik

Nacktbadestrand

Mit neunundsiebzig gibt Elfriede Vavrik ihre Buchhandlung auf, doch daheim fällt ihr die Decke auf den Kopf. Als sie wegen Schlafstörungen einen Arzt konsultiert, will der ihr keine Tabletten verschreiben. »Suchen Sie sich lieber einen Mann«, rät er ihr. In ihrem Alter? Vavrik hat mit Männern abgeschlossen, als sie sich mit vierzig scheiden ließ. Mit Hilfe eines Inserats tastet sich die alte Dame anfangs schüchtern ins Liebesleben zurück, das bald turbulenter und intensiver wird, als es für sie je war.

 

Die Autorin:

Elfriede Vavrik, geboren 1929 und Mutter von drei Söhnen, betrieb bis 2006 eine Buchhandlung in der Nähe von Wien. Nach ihrer zweiten Scheidung im Alter von vierzig Jahren blieb sie allein, um sich nur noch der Arbeit zu widmen. Die Kolumne „Pandoras Box“ im Männermagazin „Wiener“ inspirierte sie zum Schreiben von erotischen Kurzgeschichten und eines authentischen Berichts über ihren späten zweiten Start ins Liebesleben. „Nacktbadestrand“ ist ihr erster Roman.

 

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

ISBN: 978-3990010099

Preis: 19,95 €