Nazar

Mich kriegt ihr nicht

Sein Vater, der als Soldat im Golfkrieg fiel; der Vorwurf des Raubüberfalls, der wieder fallengelassen wurde; ein heftiger öffentlicher Konflikt mit FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache, der ihn als „Terror-Rapper“ und „Islamisten-Rapper“ bezeichnete; und vier Amadeus-Awards: Österreichs in Teheran geborener und in Wien-Favoriten aufgewachsener Rap-Star Nazar legt seine zutiefst persönliche, politische und provokante Autobiographie vor.

 

Der Autor:

Ardalan Afshar, geboren 1984, veröffentlichte 2008 unter dem Künstlernamen „Nazar“ sein erstes Studioalbum „Kinder des Himmels“. Danach schaffte er mit einer turbulenten Laufbahn den Aufstieg zur klaren Nummer 1 unter Österreichs Rappern und erreicht inzwischen ein internationales Publikum.

 


Gebundene Ausgabe: 240 Seiten

ISBN: 978-3990012635

Preis: 21,90 €