Bücher
Bücher     Wie wir nicht sind
Wie wir nicht sind

Wie wir nicht sind - Mein Plädoyer gegen Vorurteile

Während am Wiener Schwedenplatz noch Schüsse fielen, zerrte Osama Abu El Hosna einen schwer verletzten Polizisten aus der Gefahrenzone und riskierte dabei sein eigenes Leben. Für den 24\-Jährigen war das ein selbstverständlicher Akt der Hilfsbereitschaft, auf die er als Zuwanderer aus Palästina in Österreich selbst noch nicht getroffen war. Auch als gefeierter „Held der Wiener Terrornacht“ sah er sich bis hinauf in höchste Kreise der Politik Alltagsrassismus und Fremdenfeindlichkeit ausgesetzt. Mit diesem Buch legt er eine kluge Abrechnung mit beidem vor, entzieht der Xenophobie den Boden und macht Lust auf mehr Multikulti.

 

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten

ISBN: 978-3-99001-552-0

€ 20,00

inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Dieser Artikel erscheint am 30. Oktober 2021

Zuletzt angesehen